Drehhocker-Ratgeber: Lesen Sie hier, auf welche Punkte Sie beim Kauf achten müssen.

Drehhocker

Drehhocker

 

Ein Drehhocker kann an den verschiedensten Orten verwendet werden. Im Büro, in der Praxis, in der Werkstatt, im Coiffeursalon oder Zuhause am Schreibtisch – dem Einsatzbereich von einem Drehhocker sind fast keine Grenzen gesetzt.

Dank der stufenlos verstellbaren Höhe (durch eine Gasfeder) kann der Drehhocker optimal an die Körpergrösse angepasst werden. Die Höhenverstellung erfolgt durch einen Kipphebel oder durch Ringauslösung (beides unterhalb der Sitzfläche).

Für einen angenehmen Sitzkomfort achten Sie bitte auf eine bequeme Polsterung, die meist aus Kunstleder besteht. Diese sollte nicht allzu dünn und leicht zu pflegen sein.

Die Grösse der Sitzfläche trägt auch wesentlich zum Sitzkomfort bei. In der Regel ist die Sitzfläche um 360 Grad drehbar. Achten Sie beim Kauf darauf!

Das Fusskreuz sorgt für einen sicheren Stand und ist aus Kunststoff oder Aluminium gefertigt. Je kleiner das Fusskreuz ist, desto bessser können Sie sich auf engem Raum bewegen.

Den Rollen des Hockers sollten Sie eine besondere Aufmerksamkeit schenken. Diese gibt es nämlich für Hartböden (Parkett, Laminat, Platten) oder für Teppiche. Bei einigen Modellen sind auch noch Sicherheitsdoppelrollen lieferbar. Bei diesen rollt der Hocker nur, wenn er belastet wird. Wenn Sie den Drehhocker an einem fixen Ort platzieren möchten und Sie sich nicht damit bewegen müssen, können Sie auch Kunststoffbodengleiter montieren. Diese sorgen ebenfalls für einen sicheren und festen Stand.

Zuletzt sollten Sie noch darauf achten, dass der Hocker genügend belastbar ist.

Nachdem Sie nun alle wichtigen Punkte für den Kauf eines Drehhockers kennen, können Sie nun die Kaufentscheidung bei eBay treffen.